Warum ich kein gekauftes Peeling verwende ~ why I don´t use bought scrub

In vielen Peelings, die man in der Drogerie oder im Supermarkt kaufen kann, ist Mikroplastik enthalten. Die Kosmetikindustrie benutzt es als kostengünstiges „Schleifmittel“ für die Haut (Quelle).Diese Mikroplastik-Partikel sind kleiner als 5 mm und das ist auch das größte Problem an ihnen. Bis heute gibt es keine Möglichkeit diese Mikroplastik in einer Kläranlage aus dem Wasser zu filtern. Das Ergebnis ist also, das die Partikel am Ende im Meer landen. Man kann sie heutzutage schon in Fischen, anderen Meeresbewohnern, auf dem Meeresgrund, am Strand und im Wasser selbst in großen Mengen finden. Folglich gelangt es sogar wieder in unsere Nahrungskette, sofern wir Fisch essen.

Deshalb möchte ich es nicht unterstützen, dass Mikroplastik verwendet wird.

Hier habe ich eine günstige, gesundes und umweltfreundliche Alternative:

Ein super einfaches Peeling mit nur drei Zutaten, das auch noch den Geldbeutel schont:

  1. 2 Teelöffel Zucker
  2. 2 Teelöffel Kaffeesatz
  3. 5 Teelöffel Olivenöl

Einfach alle Zutaten in einer kleinen Schüssel zusammenmischen und fertig. Das Peeling reicht bei Ganzkörperanwendung 1-2 mal und wenn man z.B. nur die Beine peelen möchte deutlich länger. Es hält sich ca. 1 Woche, auch außerhalb des Kühlschranks (nur Vorsicht bei kleinen Olivenölmonstern, die naschen das sonst auch gerne weg. Ich sag nur Miau 😉 ). Durch das Kaffeepulver und den Zucker hat man einen tollen Peelingeffekt und das Olivenöl macht die Haut super zart und geschmeidig.

Ich benutze es wie folgt:

Erst wasche ich meinen Körper mit meiner Aleppo-Seife und anschließend peele ich ihn. Danach kann man das Peeling einfach abduschen und man ist fertig. Ich persönlich brauche danach keine Bodylotion oder ähnliches mehr, da die Haut durch das Olivenöl schon super zart und gepflegt ist.


In many scrubs that you can buy at the drugstore is microplastic in it. The cosmetic industry use it as a cheap peeling for the skin. These microplastics are less than 5 mm´s and that´s the major difficulty. Today it isn´t possible in a wastewater treatment plant to eliminate these microplastic out of the water. The result is, that these microplastics alight at the end in ocean. You can find them  in fishes, other marine animals, on sea floor and in the water by itself.

Because of that I don´t want to support using microplastics in general.

Here is my cheap, healthy and eco-friendly alternative:

The super easy 3 ingredients diy body scrub:

  1. 2 tsp sugar
  2. 2 tsp used coffee ground
  3. 5 tsp olive oil

Just mix the ingredients in a small bowl. It´s enough for your whole body. The coffee and the sugar are for the Peeling effect and the olive oil makes a really soft skin.

I use it that way:

I wash my body with my aleppo soap under the shower and after that I peel it with these scrub. Then just give yourself a shower and you are finished. I don´t need body lotion or something else after these scrub.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s